Wowi, Gysi – Boxi. Wo bleiben Lucy und Pflügi?

[fa:p:a=wahlplakate,id=233933090,j=l,s=t,l=p]Gestern lacht mich Wowi-Bär (was bitte ist das denn?) vor meiner Haustür an. Unter seinem Lächeln hält er die Info bereit, dass er demnächst (am 08.09.) am Boxhagener Platz zu treffen sei. Na prima, bin gespannt, wieviele Sternis er mittrinkt.

[fa:p:a=wahlplakate,id=233933009,j=r,s=t,l=p]Just einen Tag später ein weiteres linkes Lächeln: Gysi folgt Wowereit mal wieder ganz dicht. Am 09.09. also darf ich mich bei Gregor erkundigen, warum seine Webseite verkündet:

“Termine des MdB Dr. Gregor Gysi liegen leider im Moment nicht vor.”

Kommt er vielleicht ganz privat? Ist ja schließlich Markt am Samstag. Vielleicht macht er es ja wie Ströbele, der sich vor der Bundestagswahl gerne mal am Boxi getummelt (und damit 47% der Stimmen geholt) hat.

Ansonsten sind die Grünen am Boxi nicht wirklich aktiv. Der letzte “Dialog vor Ort” fand hier im Jahre 2001 statt.

Lucy? Pflügi?
Ich habe die Befürchtung, dass ich nicht ausreichend informiert werde. Zwar lächelt mit Lucy an jeder Ecke an, und selbst Pflügi plakatiert (wenn auch lustlos) hier in der Gegend.
Bei ihr scheint zwischen “Trotzki und Lafontaine” keine Zeit für einen Abstecher zum Boxi zu sein. Von wegen “100% sozial”.
Und bei ihm scheint das “Anti-Blockier-System für Berlin” auch nur im Westen zu funktionieren.

Gewinner sehen anders aus. Und man sollte nie vergessen, dass Friedrichshain gerne mal Wahlen entscheidet.

2 thoughts on “Wowi, Gysi – Boxi. Wo bleiben Lucy und Pflügi?

  1. Lucy kommt (noch) nicht. Man überläßt den Kiez weiter der neoliberalen Armade, um Sari, einen fulminanten Sieg durch einen Schwenk von Rechts nach Links zu ermöglichen. Rate, wo das neue “rote” Rathaus von F-hain stehen wird ? Ja, du bist schon gaaaaaaanz dicht dran.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>