Smashing Pumpkins Comeback – Flashback

[fa:p:a=smashing-pumpkins-konzert-columbiahalle,id=536102059,j=l,s=t,l=i]Nachdem das vermeintliche Abschiedskonzert von den Pumpkins dereinst aus Geldmangel nicht besucht wurde war das Berlin-Konzert der Comeback-Tour natürlich ein Muss. Cooles Konzert. Krasser Flashback … aber ein Hammer. … Bilder … Videos

[sevenload VJxuWuv]
Schon erstaunlich, wie homogen gleichalt ein Publikum sein kann – alle +-5 Jahre um mein Alter (eher plus als minus). Sehr gut, keine Teddys auf der Bühne und keine Gehhilfen im Weg.Aber scheinbar brauchen viele Anfangmitdreißiger trotzdem etwas mehr Anschub um Konzerteuphorie auch nach außen zu tragen. Während vereinzelt Inseln begeisterter Fans zwangsläufig Leute um- und weghüpfen steht die Mehrheit der Menge still und andächtig, als wären sie im Museum. Schade, insbesondere für den Typen hinter mir. Kauf Dir nächstes mal einfach die Tour-DVD, ist billiger und bequemer. Oder sollte man Konzerte mit Händen in den Hostentaschen genießen können?

[sevenload zNdyJtr]
Den ganzen rückblickenden Erinnerungsschub behalte ich mal besser für mich, Stichworte wie Silvester 2005 in Dublin (“Bullet With Butterfly Wings”); Schule, Große Pause und Tapedeck (“Gish”), Erstsemester in Kiel (“Tonight Tonight”) und überhaupt die “Siamese Dream” … krass, und schon extrem lange her!

[fa:p:a=smashing-pumpkins-konzert-columbiahalle,id=535982234,j=l,s=t,l=i]Die Leute, die wahrscheinlich vor 10 Jahren – wie ich – mit langen Haaren aufgelaufen wären haben sich – wie Billy Corgan und ich auch – dem kontrollierten Waldbrand ergeben und einfach dann mal keine Haare mehr. Hosen wären wohl auch etwas mehr “baggy”, die Hemden weniger gebügelt bzw. gleich nur T-Shirt.

[sevenload Damm0Gz]
Wie auch immer, selbst die mir bisher nur durch das Rock am Ring-Konzert (Danke MTV, und Christian für die Vorankündigung des Comeback letztes Jahr) bekannten Lieder von der “Zeitgeist” haben sich einigermaßen gut eingemischt in den Klang-Teppich. Beim Bier vorher wurde ja noch über Punk-Zeiten und das Lieder über 1:30 eigentlich blöd waren sinniert.

[fa:p:a=smashing-pumpkins-konzert-columbiahalle,p=2,id=535960994,j=l,s=t,l=i]Die Vorgeschichte zum Ticket ist so langsam auch vergessen unwichtig, nach langer Abstinenz von Konzerten bin ich wieder angefixt und am Überlegen, wo es als nächstes hingeht. Das einzige andere erhoffte Comeback (Nirvana, duh) wird ja wohl nicht passieren. Tocotronic habe ich gerade verpasst … hm. Wird gut. Obwohl die Latte jetzt schon ganz schön hoch liegt.

2 thoughts on “Smashing Pumpkins Comeback – Flashback

  1. Es gibt ja Dinge, auf die freut man sich ein Loch in den Bauch. Und es gibt Dinge, von denen man nicht weiß, was man erwarten soll. Damals, als Billy – “befreit” von den Fesseln der Pumpkins – mit Zwan auftrat, da freute ich mich irrsinnig. Bis sich die Klänge in mir festigen konnten und als einfach nur langweilig absorbiert wurden. Ein paar üble Interviews und eine schlechte Solo-Platte später, war das Bild vom Helden meiner X-Zeit verzerrt. Wer ist dieser Typ, der Britney Spears aus den Charts verdrängen will, der denkt, Rock wär tot und selbst nur melodramatische Popmusik herstellen will? Nicht Mr. Tales-of-a-scorched-earth. Veränderung ist prinzipiell immer gut, aber Corgan setzte sich schlicht Ziele, die meinen nicht entsprachen.
    Dann las ich vom Comeback der SP, und ich gestehe, dass ich schon lustlos, aber doch irgendwo neugierig das Web durchforschte. Tja, und dann kam es raus. Und es kamen Videos. Und keine d’Arcy. Und vor allem kein Iha. Aber die alten Lieder. Und ich kam nicht umhin zu denken: Billy, ich weiß, dass Du Dich Deiner Träume bestohlen fühlst. Aber Du kannst nicht diese Lieder mit einer Gruppe Fremder spielen. Du verrätst Dein einst selbst erklärtes Heilgtum. Es mag für Dich nach hartem Kampf ok sein. Aber Fans sind anders. Fans haben auch noch andere Lieben, andere Helden. Sie vergessen. Und viel schlimmer – sie vergessen NICHT!
    Und dann sehe ich dieses Blog-Video auf der pumpkins-Site, wo er Solo vor einer zivilen Horde Italiener spielt (wie soll das passen? pumkins und Italiener???). Und ich mag ihn fast wieder. Auch wenn er viel zu dünn ist.
    Aber seien wir ehrlich: Billy hat es versaut. Er war der Tyrann seines eigenen Traums. Er hat die Kerze an beiden Seiten angezündet. Und nun ist sie weg…

    PS: Ich kannte mal einen Typen, der meinte, ey man, egal, du hast doch nur 20 Mark für die Scheibe bezahlt, ist doch egal…

  2. Hm, ich weiß gerade nicht so recht eine Antwort auf diesen Kommentar … welche Italiener meinst Du bloß?

    Und ganz ehrlich – Pumpkins sind wie Zwan sind Billy Corgan … ich weiß bis heute nicht, was die anderen gemacht haben.

    Ich wüsste ja jetzt gerne, ob Du die Pumpkins (in welcher Besetzung auch immer) noch gut findest? Denn für die Zeitgeist wirst Du ja nicht 20 Mark bezahlt haben …

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>