politik TV – die Erste

[sevenload vqOH7he]
Nun also endlich die erste Sendung von politik TV, passenderweise zum Thema “Online-Durchsuchungen”. Im Interview die Abgeordneten Piltz und Bosbach – befragt von einer wild geschnittenen blonden Dame die leider keinen Namen hat, aber zum Glück kein Avatar ist. Im Gegensatz zum grinsend-plappernden “Moderator”.
Ich bin ja persönlich kein Fan von Second Life, noch weniger im First(-und-ein-bisschen) Life. Aber gut, auf mich hört ja keiner wer es mag. Mehr zu den Inhalten hier und im Kommentar bei kosmar.
Bin gespannt, ob sich dass dann im Betreiberhaus von politik.de zum next big thing auswächst. Auf jeden Fall eine interessante Idee.
Vielleicht kann man zur Illustration ja noch diese Geschichte visualisieren …

(Disclaimer gehört ja zum guten Ton – also: ich arbeite an der Überarbeitung von politik.de mit. Aber mit Second Life habe ich nichts am Hut. Geschworen!)

One thought on “politik TV – die Erste

  1. Pingback: iDemokratie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>