Warten auf acomo – Absturz im Wohnzimmer

acomo - Absturz im WohnzimmerBeim Klicken durch alte Kontakte in XING bin ich auf ein mehrfach “bald” angekündigtes Projekt gestoßen, dessen Beta ich prompt einen Besuch abzustatten versuchte. Registrierung, trotz ein paar deutsch-englisch-Schwächen: kein Problem. Danach wurde allerdings virtuell fortgesetzt, was offline schon passiert war: “warten auf acomo.de” waren die letzten Worte des Firefox.
Dann werde ich das wohl tun und mir merken: public beta nur dann, wenn zumindest etwas läuft. Selbst wenn ein Dashboard hier “Wohnzimmer” heißt.

Da macht es CheckMyClip doch besser (sind die jetzt schon “public”?), die sperren die Seite ab und halten sich seit nunmehr zwei Jahren zurück mit vorschnellen Live-Gängen.

Liebe acomo-Leute, sagt doch mal Bescheid ob es Euch überhaupt noch gibt und wenn ja, sobald euer System auch auf Browsern läuft. Und dann checkt euren Login-Prozess. Auf AGBs und Datenschutzbestimmungen (“am Ende der Seite”) zu verweisen ist eine Sache, aber ein Lightbox-Layer hat kein “Ende” … und bis dahin viel Erfolg.

2 thoughts on “Warten auf acomo – Absturz im Wohnzimmer

  1. Ich weiß, bin da seit über einer Woche angemeldet, aber kann leider nach wie vor noch nichtmal ein User-Bild hochladen.
    Die werten Support-Leute raten mir dazu, einen Windows-Rechner und den IE7 zu nutzen … etwas schwierig, wenn man am Mac arbeitet.

    Aber was ich sehen kann ist noch das, was ich im letzten Jahr mit ins Konzept geschrieben habe. Bin gespannt, wann sich die CmyC-Betreiber trauen, das auch öffentlich zu propagieren, wo es doch den starken Vermarktungspartner Vodafone gibt.
    Universal scheint ja dann doch abgesprungen zu sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>