Weit weit weg …

… bin ich nicht gekommen.
MöbelwurfGanze 500m liegen zwischen meiner alten und meiner neuen Wohnung.
Ich bin endlich umgezogen und kann beim Blick aus dem Fenster wieder die Sonne sehen, mein Boden ist nicht mehr fransig-blau sondern hölzern-knarrend. Und – hier gibt es DSL …
Nach drei Jahren habe ich meine 3-Zimmer-Erdgeschosswohnung gegen eine tatsächlich hellere 1-Zimmer-Wohnung im Seitenflügel direkt am Boxhagener Platz getauscht.
Dem OPAL-Gebiet habe ich ganz nebenbei auch den Rücken gekehrt. Wenn ich jetzt noch die Zeit finde, auszupacken, dann habe ich hier ein neues “kuscheliges” Zuhause, in dem es sich einige Zeit wohnen lässt – zumindest solange, bis ich meine Diplomarbeit fertig habe und sich die Angebote aus aller Welt nur so häufen ;-)

Bis dahin aber genieße ich den Blick aus meinem Fenster, dass ich endlich wieder sorgenfrei öffnen kann, ohne gleich von Passanten ein Gespräch aufgedrückt zu bekommen (die laufen seltener am vierten Stock vorbei!

Etwas anstrengend war der Umzug aber schon, nicht nur ging es ins 4. OG, es waren auch gleich zwei Umzugswagen voll mit Krams, den ich mitnehmen musste (und ich habe schon ausgemistet).
Zum Glück hatte ich vor meinem Umzug noch ein paar Freunde, die geholfen haben – ob sie jetzt noch mit mir reden wird sich zeigen …
Link: http://www.boxhagenerplatz.de
Galerie [alt]: /galerie/2004-09-25_1
Datei [alt]: files/grfx/moebelwurf.gif

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>