Große Sorgen anderer

Lange Ruhe, neuer Rechner, viele Neuigkeiten. Aber denen widme ich mich später. Meine Gedanken kreisen gerade um meine Tagesentdeckung. Und die kommt aus meiner Musiksammlung. Ich höre mich gerade durch die neuebald erscheinende CD von Damien Rice. Wie auch immer.

9Der Track Accidental Babies (und hier) erzählt eigentlich von einer gerade verflossenen Liebschaft. Aber neben all dem “Denk dran, was für’n toller Hecht ich war” geht es irgendwie nur um die große Angst, sie könnte “Unfallkinder” (aka Accidental Babies eben) haben, und dann würden die Besungenen nicht mehr zueinander (zurück?) finden.

Aha.

ConfessionsDer gute Herr Usher ist da schon weiter. Ihm ist dieses Malheur wohl passiert. Zumindest plaudert er in “Confessions Pt. 2” (und hier) davon, dass die Gute (die ihn wohl zum 1. Teil bewogen hat) ihr Souvenir behalten will.

Während Damien darüber noch ängstlich zetert

But do you really feel alive without me?

fasst sich Usher bereits ein Herz und macht Nägel mit Köpfen.

But I need to stop thinkin’, contemplatin’
Be a man and get it over with

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>