pl0gbar & Becks

[fa:p:id=520608604,j=l,s=t,l=p]Ein spontanes “zeit?” hat mich dann doch nochmal aus dem Haus gelockt … und hierhin geführt. Sonst hätte ich wohl nicht erfahren, wer so Buddy von Schäuble ist. Neuigkeiten von podcast.de, spreadshirt oder die Info was Berlin kostet und wie man ein Autoquartett nutzen kann wären einfach an mir vorbeigezogen. Und: mir wäre der Sinn meines Pagerank 4 (bzw. 3 für diese Site) verborgen geblieben.
Nein, war natürlich alles strictly Becks statt Business, auch wenn für den Erstsemesterpartytalk WasmachstDu und WokommstDuher noch kein besserer Small-Talk Ersatz gefunden wurde (es gab doch mal, in der ZEIT?, eine Rubrik die nannte sich Small-Talk Munition). Naja, das Wetter gibt momentan ja genügend Gesprächsstoff, aber das ist irgendwie auch lahm.

Da ich etwas unvorbereitet – weil spontan – da im Sanatorium23 aufgeschlagen bin war mir nicht klar, was und wer mich erwartet. Ein paar Web 2.0-Hanseln, klar, der Termin war ja bei upcoming, und im Blogeintrag war was von Powerute (das kann nur eine sein) zu lesen. Beim lauschigen Bier (bis das VC-Geld ausging) also Tratsch. Und eben das Becks. Danke nochmal von hier aus.

Und jetzt weiß ich:

  • das podcast.de Logo wurde/wird gestreamlined;
  • spreadshirt macht einen Relaunch, “eigentlich in der ersten Hälfte 2007″, aber das wird knapp verpasst ;-)
  • spreadshirts werden echt z.T. in Handarbeit erstellt, darum gibt es auch keine gestickten Sachen, darum werde ich da wohl so schnell leider nicht Kunde;
  • es gibt eine Autovergleichsseite (a la Schwanzlänge?), und um da eine Community zu schaffen muß man offline rangehen – viel Spaß beim Opel-Club!
  • meine Seite könnte für linklift interessant sein, irgendwas um die 12 Euro im Monat
  • der Technikmacher hinter “Direkt zur Kanzlerin” setzt sich mit Suchmaschinen auseinander, irgendwas wie teoma und besser (spannend!)
  • das Roma schließt um 12 Uhr (und wird wohl nicht so gut bei qype wegkommen …)!

Also, guter Abend. Mehr.

(Was soll man sonst auch machen, während Plazes relauncht …)

(Bei den Tags bin ich mal auf die Google-Ads gespannt … so werde ich sicher auch Teil des großen Masterplan.)

12 thoughts on “pl0gbar & Becks

  1. ich schliesse mal ganz optimistisch aus deinem text das es dir gefallen hat und du beim nächsten mal wieder dabei bist? ;)

    lieber gruss aus köln nach big berlin

  2. @Daniel: Ooops, aber zugegebenermaßen habe ich die nie wirklich regelmäßig gelesen.
    Echt nichts in der ZEIT?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>