Medienmontag, III.

Nun also zum dritten Mal der Helios Medienmontag am Bundespressestrand. Als Absender stehen die Redaktionen von “politik&kommunikation“, “pressesprecher” und “V.i.S.d.P.” (ich dachte, das gibt es nicht mehr), die in wechselnder Besetzung die Gäste und den (scheinbar) optionalen Gastredner begrüßen.

Beim ersten Mal war die Bude noch voll – trotz Weltuntergangsregen. In Camping-Atmosphäre (über allem schwebt ein Zeltdach) konnte man da sein Freigetränk genießen und sich auf Kartentausch und die “lockere Atmosphäre” einstimmen. Das letzte (also das 2. Mal) war dann kein Regen, aber auch sonst niemand da. Und das, wo doch Lars Großkurth ein paar PR-Impulse geben durfte. Im dritten Anlauf also ein paar Änderungen. Der Beginn der Veranstaltung ist jetzt 18:30, und der Impuls-Vortrag fällt auch flach. Da ich die letzten beiden leider verpasst habe kann ich nicht über den eventuellen Verlust urteilen.
Das Gerücht Zutritt “nur mit Einladung” ist wohl auch hinfällig – die Anmeldungen über treff_@medienmontag.de potenziell auch unverbindlich, aber höflich.

1. Medienmontag - mit Christian
1. Medienmontag: Karten tauschen mit Christian
1. Medienmontag - mit Matthias
1. Medienmontag: Small-Talk mit Matthias
2. Medienmontag - mit André
2. Medienmontag: Fast alleine mit André


Alle Bilder von www.medienmontag.de

Inzwischen (nach 2 Wochen!) gibt es auch eine kleine Webseite mit den Bildern der letzten Male. Die Seite ist noch etwas buggy, aber David und Christoph werden das wohl noch richten.

Auch wenn ich mir dieses Mal leider sparen muß ist das doch einen Besuch wert – zumindest für mich ein guter Grund, mich mal auf die andere Seite der Friedrichstraße zu begeben. Und mit etwas Glück trifft man einige schon lange totarbeitslosgeglaubte wieder.

Nachtrag:
Vielleicht schafft irgendwann auch die Helios-SEO-Abteilung ihre Arbeit und Google fragt mich nicht ständig, ob ich vielleicht doch den “Mediensonntag” meinte. Immerhin findet Google schonmal den einen Termineintrag in der Politikagenda – eine Aufgabe, die die “Erweiterte Suche” auf politikagenda.de leider nicht beherrscht.

7 thoughts on “Medienmontag, III.

  1. Hm … nein, das sieht in der Tat nur so aus.
    Ich bin allerdings manchmal etwas unkreativ beim Hemdkauf.

    Beim ersten Mal hatte ich ein blau-grün-lachsfarben ;-) gestreiftes Hemd von Ralph Lauren an, beim zweiten Mal ein dunkelblau-hellblau-anthrazit gestreiftes Hemd von H&M.
    (Den Unterschied kann man auch erkennen, wenn man mal den unterschiedlich starken Moiré-Effekt vergleicht.)

  2. Was bin ich froh. zu wissen, daß die Gespräche auf dem Medienmontag sicher gehaltvoller sind, als:
    “Trägst Du heute das kleine Weisse von A?” – “Nein, das sieht nur so aus. Es ist das dezente Rosane von B.” – Es lebe die massgeschneiderte Lösung vom Fliessband ;-)

  3. :-)

    Er hat gefragt, und er soll eine Antwort bekommen. So eine Behauptung kann man nicht einfach stehen lassen.

    Nein, beim letzten Medienmontag an dem ich teilnahm (der ohne Teilnehmer) habe ich sehr spannende Unterhaltungen über SEO und über politik.de geführt.
    Dann driftete es etwas in Hochzeitsorte auf dieser Welt und den besten Weg, einen Antrag zu machen, aber da waren wir dann nur noch zu sechst – drei Kerle und drei kühle Blondinen …

  4. aber da waren wir dann nur noch zu sechst

    Auch das passt in die boulevardesque Schmuddelecke innerhalb der Phantasie des geneigten Lesers … ;-)

  5. In was für Ecken Du Dich immer rumtreibst … mir treibt das die Schamesröte ins Gesicht :-)

    So war das dann also letzte Woche – aber diese Woche war bestimmt die Butze gerappelt voll … und wieso bist Du da eigentlich nicht?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>