Wahl-O-Mat-Stecker gezogen

Nach über 2 Millionen ausgegebenen Wahlhilfen, vielen technischen Problemen und inhaltlichen Auseinandersetzungen habe ich heute um 18 Uhr zeitgleich mit der ersten Prognose den Stecker rausgezogen.
Wie es jetzt mit dem Wahl-O-Mat, dem Projekt “Wahl Gang” und vor allem mit den Machern, der Politikfabrik, weitergehen wird entscheidet sich im Laufe der nächsten 2 Wochen – an Angeboten mangelt es nicht.

Insgesamt war das Projekt ein großer Erfolg, wie auch die Voruntersuchungen durch Forsa belegen. Daran wird zumindest das Wahl-O-Mat Team anknüpfen, ob nun in Österreich, in der Schweiz oder bei den nächsten Landtagswahlen. Dann hoffentlich in einer technisch besseren Version, auch mobil und für alle Browser tauglich – also eigentlich ganz neu (wie gesagt, hoffentlich).

Nun aber erstmal ein paar Tage Pause, damit der Kopf wieder frei wird für neue Ideen, die auch mit Augen ohne Ringe betrachtet werden können.
Und natürlich gibt es noch Geld ist alle und andere Projekte, denen ähnlicher Erfolg beschieden werden sollte.
Link: http://www.wahl-o-mat.de
Link: http://www.geld-ist-alle.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>